Damen - Besuch SR3 Sommeralm 

Mit einem bunten Programm lockte der Saarländische Rundfunk in diesem Jahr viele Besucher in der Zeit vom 12.  bis 21.  Juli 2013  auf die Sommeralm nach Landsweiler Reden.


Welcher Tag ist der Richtige? Diese Frage stellten sich sechs unternehmungslustige Damen des TC Klarenthal. Das größte Highlight war sicherlich der Besuch von Heino am 18.07.2013. Dieses Spektakel wollten wir uns aber nicht antun und entschieden uns für den 19.07.2013.

Und diese Entscheidung war goldrichtig. Nachdem, wie erwartet, die Alm am 18.07.2013 übervölkert war und zeitweise die Zufahrt gesperrt werden musste, ging es am 19.7.2013 zumindest in den Nachmittagsstunden etwas geruhsamer zu. Nachdem wir die neu angelegten Wassergärten besichtigt hatten, die noch etwas Zeit brauchen, damit die Botanik sich entwickeln kann, ging es zur Kaffeezeit mit dem Shuttle hoch zur Alm.

 

Wie im vergangenen Jahr erwischten wir auch in diesem Jahr wieder einen megaheißen Tag, so dass die Anfahrt mit dem Shuttle echt angenehm war. Kaum angekommen wurden wir auch schon von dem AlmEbi, Eberhard Schilling, begrüßt - gerade so, als hätte er auf uns gewartet  und wir besichtigten, na klar, seine Almhütte.

 

 


Bei Kaffee und Kuchen konnten wir dann den Ausblick bis zum Schaumberg genießen.

Bei dem anschließenden Rundgang konnten wir live erleben, wie Schafe geschoren wurden - ein ganz schön anstrengendes Handwerk für alle Beteiligten.

 

 


Gespannt waren wir auf das Abendprogramm, standen doch „ The Alligators“ auf dem Programm, eine landesweit bekannte Rock`n`Roll Band. Die heizten dann auch kräftig ein. Viele Fans aus Rock`n`Roll-Clubs gaben dem Ganzen einen wunderschönen Rahmen mit ihrer tollen Kleidung und natürlich auch mit gekonnten Tanzdarbietungen vom Feinsten.

Da blieb uns kaum Platz zum Mittanzen, das war etwas schade, aber ehrlich gesagt, hätten wir hierbei auch nicht mithalten können. Dafür schmeckten uns das Weizenbier und die Brotzeit um so besser. An diesem Tag fanden neben uns noch weitere 2000 Zuschauer den Weg zur Alm, es war schlicht gesagt, die Hölle los.
Das war auch der Grund dafür, dass wir den Weg zum Tal vor Ende des Programms antraten, eine richtige Entscheidung, denn die Menschenschlange hinter uns sprach Bände. Ein, wenn auch anstrengender und ereignisreicher Tag fand dann ein lustiges Ende, insofern, dass unsere Else die Ausfahrt vom Parkplatz nicht fand und sich zahlreiche Fahrzeuge hinter uns einreihten und mindestens sechs Ehrenrunden mit uns fuhren, bis die Ausfahrt gefunden war. Aber so ist es und so lange man noch über sich selbst lachen kann, ist die Welt in Ordnung. Und was haben wir gelacht ………

 …. und  freuen uns alle schon auf das Ausflugsprogramm von 2014.


Christa Hartmann 

Tennisclub Schwarz-Weiß Klarenthal e.V. | Dellbrückstraße 24 - 66127 Klarenthal | Tel. 0 68 98 / 3400

to Top of Page