Schleifchenturnier beim TC Klarenthal am 08.02.2014

Die gute Nachricht vorweg. Wir hatten 26 Anmeldungen zu verzeichnen, zugegeben, die Rekordmeldezahl vom letzten Jahr erreichten wir 2014 nicht, aber >> Alle, die sich angemeldet hatten, waren auch pünktlich anwesend, gut gelaunt und fieberten der Auslosung und den Matches entgegen.

Kurz nach 14.oo h begrüßte Christa Hartmann, stellvertretend für den im Ausland weilenden 1 Vorsitzenden, die Gäste, gab einige Erläuterungen zum Ablauf der Spiele, so daß David Reck das Turnier „anpfeifen“ konnte.

Und los ging's. Gespielt wurden jeweils 20 Minuten, nach kurzer Einspielphase, die jeweiligen Gewinner konnten im Anschluss an jedes Spiel ein Gewinnerschleifchen abholen.

Während der jeweiligen Spielphasen bereiteten Christa Hartmann und David Reck abwechselnd die nächsten Spielpaarungen vor und veröffentlichten diese an einer Plakattafel, so dass sich jeder Spieler rechtzeitig über seinen nächsten Einsatz und Spielpartner informieren konnte.

Die Jugend war an diesem Schleifchenturnier stark vertreten und David war es wieder einmal gelungen , die Spielpartner so geschickt zusammenzustellen, dass sich  jüngere und ältere Spieler perfekt ergänzen konnten. Zugegebenermaßen mussten einige Spielpaarungen auch gesetzt werden, schließlich spielten beide Trainer mit, und denen wollte man es natürlich nicht zu einfach machen.

Für das leibliche Wohl war wieder bestens gesorgt, selbstgebackene Kuchen wurden angeboten, Mary hatte Brezelstangen und leckere Gulaschsuppe vorbereitet. So konnte man die Spielpausen kulinarisch überbrücken.

Etwas enttäuscht waren wir alle dann um 18.00 h, als die Netze in den Hallen sich ohne Vorwarnung absenkten, das Licht ausging und das Turnier damit ein jähes Ende fand. Schuld war ein Kommunikationsfehler zwischen Organisatoren und dem Hallenbesitzer. Aber damit muss man leben, nur wo gearbeitet wird, passieren Fehler.

Hierfür entschädigte dann die Siegerehrung, schließlich konnten wir, dank unserer Sponsoren, Preise ausgeben, über die sich die Gewinner freuen konnten. Die Jugend hatte natürlich die Nase vorn, die beiden ersten Plätze belegten Florian Helten und David Reck. Es schlossen sich zahlreiche Zweitplatzierten an, insgesamt konnten 7 Preise überreicht werden.

  

 Hierfür ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren, die Volksbank Saar West und die Saartoto GmbH.

Danke auch an David Reck, der diese Veranstaltung mal wieder perfekt vorbereitet hat und für einen reibungslosen Ablauf sorgte. Und ein herzliches Dankeschön an die Herren, die uns ihre gebuchten Stunden und an Familie Zimmer als Hallenbesitzer, die uns die Hallenstunden zu einem Sonderpreis zur Verfügung gestellt haben.

Ohne dieses gemeinsame Engagement wäre die Durchführung eines solchen Turnieres nicht möglich.

Also freuen wir uns auf das nächste Schleifchenturnier in 2015 und hoffen, dass es allen Teilnehmern so gut gefallen hat, dass sie nächstes Jahr wieder dabei sind.

Christa Hartmann
Schriftführerin

Tennisclub Schwarz-Weiß Klarenthal e.V. | Dellbrückstraße 24 - 66127 Klarenthal | Tel. 0 68 98 / 3400

to Top of Page