Neujahrswanderung um den Karlsbrunner Wildpark (Warndt)

 

Genau 14 Wanderer und zwei Hunde (nicht zu vergessen) konnte unser Präsident Marwin Roth am Sonntag, den 22.Januar 2012 zu der schon traditionellen Neujahrswanderung begrüßen. Nachdem es Tage zuvor (bei der Vortour mit Albert Weber, Ignaz Sewald und Hansjörg Schubert) sehr kalt und der Boden hart gefroren war, war es mild, bewölkt und sehr windig. Geregnet hat es erst als wir (später) das Clubhaus erreicht hatten.

Vom Karlsbrunner Parkplatz an der Kläranlage ging es am Wildpark vorbei auf langsam ansteigenden Wegen aufwärts bis zur französischen Grenze. Hier ergab sich von der neu erbauten Plattform (bereits auf frz. Gebiet) ein wirklich überwältigender Ausblick auf die steil abfallende Sandgrube und die darin befindlichen Seen.

Die senkrechten Felswände aus Sandstein erinnern an die Nordvogesen und den Pfälzer Wald. Der Blick reicht weit nach Lothringen. – Der Weg führt zurück durch den Wald nach Karlsbrunn mit einer kleinen Schleife über den Sportplatz und an der 2-Platzanlage des TC Karlsbrunn vorbei zurück zum Parkplatz.

– Nach zwei Stunden ging es zurück zum Clubhaus, wo ein Glas Sekt und ein deftiger Erbseneintopf auf die Wanderer wartete. Mary Lehmann sei Dank!

 

Tennisclub Schwarz-Weiß Klarenthal e.V. | Dellbrückstraße 24 - 66127 Klarenthal | Tel. 0 68 98 / 3400

to Top of Page