Mittwochsrunde 

 

Mittwochsrunde immer am Ball

 

Nachdem im vergangenen Winter die Tennishalle Klarenthal nicht für den Spielbetrieb zur Verfügung gestanden hat und die Mittwochs-Tennisspieler teilweise in andere Tennishallen ausweichen mussten, konnte ab Mai wieder ein vollzähliger Spielbetrieb auf der Außenanlage aufgenommen werden. Auch die Saarstahl Betriebssportgruppe hat sich statt Dienstags auf den Mittwoch festgelegt, so konnte die sogenannte Mittwochsrunde immer ergänzt werden, wenn es einmal zu Spielerengpässen gekommen ist. Nach einem etwas verregneten Frühjahr nahm der Sommer ab Juni dann so richtig Fahrt auf und so konnten wir uns auf eine rege Teilnahme an den Mittwoch-Abenden nicht beklagen, immer abgerundet durch den kulinarischen Ausklang auf der schönen Außenterrasse bei unserer Clubwirtin Mary.

 

Nachdem der Sommer 2016 vor allem auch neben dem Tennisplatz durch die Aktivitäten rund um die Tennishalle geprägt war, waren alle Spielerinnen und Spieler gänzlich erleichtert, als die Nachricht verkündet wurde, dass ab der Wintersaison 2016/2017 die Klarenthaler Tennishalle wieder für den Spielbetrieb zu Verfügung steht. Somit war wieder ein nahtloser Übergang von den Außenplätzen in die Halle möglich. Die komplette Mittwochsrunde blieb somit in voller Stärke am Ball und nutzt seither das Hallenangebot fleißig.

Marcel „Maitre de Cuisine“ und „allegebott Santé“

Als eine besondere Bereicherung der sogenannten Mittwochsrunde hat sich nunmehr seit 2 Jahren unser Jungaktiver Mitspieler Marcel Mure hervorgetan. Nicht nur, dass er sein Tennisspiel von Woche zu Woche perfektioniert, so zeigt er auch am Herd unseres Clubheims seinen Spielwitz und seine Raffinesse im Umgang mit  allerlei Köstlichkeiten und bereichert so die ohnehin herausragende Speisekarte unserer lieben Mary. Marcel versteht es meisterlich mit einer Kombination aus französischem Charme und kulinarischer Perfektion seine Mitspieler zur Hochform zu motivieren.

 

Ein einziger Ausruf „Santé“ genügt und die gesamte Mittwochsrunde reißt reflexartig die Gläser in die Höhe, um unverzüglich, auf unser aller Gesundheit anzustoßen. Der Verfasser dieses Berichtes hat nicht zuletzt aus diesem Grund die leise Vermutung, dass seine in den letzten Wochen und Monaten schleichende Gewichtszunahme in unmittelbarem Zusammenhang mit seiner aktiven Zugehörigkeit zur Mittwochsrunde steht.

 

Durch die Attraktivität dieser Spielgemeinschaft  konnten auch einige Neuzugänge verzeichnet werden, so dass es der Mittwochsrunde nicht am Nachwuchs mangelt.

 

Aber auch der aktive Tennissport  hat nach wie vor einen hohen Stellenwert. Durch die wöchentlich wechselnden Spielerpaarungen ist stets für neue Spannung gesorgt und so kommt es mithin zu packenden Matches, die häufig erst im Tiebreak oder in der Verlängerung entschieden werden. Es folgt anschließend die obligatorische Siegerrunde am Tresen im Clubheim bei dem die Eindrücke der Spielaktionen und die persönlichen Unzulänglichkeiten mitunter lautstark und selbstkritisch kommentiert werden. Und so bleibt Woche für Woche die Spannung und die Vorfreude auf den kommenden Mittwoch erhalten. Der Sport dient uns in erster Linie dem Erhalt der Gesundheit und der Gemeinschaft. In diesem Sinne „allegebott Sante“. 

                

 

 

Tennisclub Schwarz-Weiß Klarenthal e.V. | Dellbrückstraße 24 - 66127 Klarenthal | Tel. 0 68 98 / 3400

to Top of Page