Spieltermine.

Keine Mannschaft in 2017, spielen in Kooperation mit Brebach

U 15- Junioren A-Klasse

 

Noch vor dem ersten Spiel, standen wir, die U 15- Junioren des TC Klarenthal  vor einem Problem: uns fehlte ein vierter Spieler. Teilweise wurde dieser von Felix Gusenburger , der aber nicht an  allen Spielterminen teilnehmen konnte und auch einmal von Ben- Simon Ulrich ersetzt.

Also spielten wir oft in Unterzahl, was natürlich ein großer Nachteil war. Das 2. Doppel konnte also nicht gespielt werden.

Trotz allem konnten wir am 08.05. mit einem Unentschieden gegen Ludweiler in die Saison starten.

Unser 2. Spiel, diesmal gegen Dillingen , haben wir trotz eines Einzel- und eines Doppelsieges leider mit 5:9 verloren

.

Am 29.05. empfingen wir Saarwellingen / Eidenborn. Durch Einzelsiege von Tim Hassler, Finn Lechler und Alessandro Röller-Paredes mussten wir nur noch 1 Doppel für uns entscheiden, um den ersten Sieg zu erringen.

Unser 1. Doppel, gespielt von Alessandro und Tim, konnten wir mit 6:1 und 6:2 für uns entscheiden, also war der Sieg schon gesichert.

Im 2. Doppel kämpften dann Finn und Felix um den Sieg, welcher aber sehr knapp mit 9:11 im Champions Tiebreak verloren ging.

(Gerüchten zufolge hat Finn heute immer noch Muskelkater)

 

In Heusweiler mussten wir mit 3 Spielern unser Glück versuchen. Durch Einzelsiege von Finn und Alessandro konnten wir mit den Doppeln noch ein Unentschieden rausholen.

Das Doppel, welches Finn und Tim bestritten, konnte ebenfalls erst im Champions Tiebreak entschieden werden. In dem spannenden Spiel konnten die beiden sich schließlich durchsetzen und wir fuhren mit einem Unentschieden nach Hause.

Am 12.06. war Nunkirchen zu Gast. Beim letzten Spiel wollten wir noch einmal alles geben und an eine Niederlage erst gar nicht denken. Nach 2 gewonnen Einzeln von Alessandro und Finn, kam es, wie so oft, auf das entscheidende  Doppel an. Dieses Doppel konnten wir, genauer gesagt, Alessandro und Finn relativ deutlich mit 6:0 / 6:3 für uns entscheiden und so wurde die Saison mit einem Unentschieden beendet.

Eine LK aufgestiegen sind Finn, mit  8:2 gewonnenen Spielen von LK 22 auf  LK 21 und Alessandro mit 9:0 gewonnenen Spielen von LK 21 auf  LK 20.

Abschließend kann man sagen, dass wir trotz eines Handicaps noch einen guten 3. Platz erreicht haben und jeder von uns sehr stolz auf seine Leistung sein kann.    ( Alessandro R.-P.)

 

 

Tennisclub Schwarz-Weiß Klarenthal e.V. | Dellbrückstraße 24 - 66127 Klarenthal | Tel. 0 68 98 / 3400

to Top of Page